Villiton - Audio, Biolicht, GleichstromtechnikBio-Licht Tageslicht Naturlicht Bio-Licht Vollspektral Naturlicht Tageslicht UV-Licht Lampen Leuchten
Biolicht Vollspektrumlichtnatürliches Licht gesund
Bio Licht Vollspektrumlicht Naturlicht Bio-Licht

lautsprecheranlagen beschallung Audio Ton Sound Musik Naturschallwandler Raumklang Klangsäulen Klang Hologramm Naturakustik

Bio Elektrotechnik Biostrom Gleichstrom Gleichstrom-Technik Gleichstromtechnik

Villiton
---

Jakob Villiger Cham Villiton Cham Zug Villiger gesund natürlich wellness wohnen Naturakustik seminare Naturakkustik

Vollspektrum-Tageslicht für bessere Gesundheit und mehr Lebensqualität

Über 90 Prozent unseres Lebens spielt sich inzwischen in künstlich beleuchteten Räumen ab, und damit tritt die gesundheitliche Wirkung dieses Lichtes in den Vordergrund.

Unser ganzes Hormonsystem wird durch das in die Augen fallende und über den Sehnerv den zentralen Hormondrüsen zugeleitetes Licht in Abhängigkeit von dessen Farbzusammensetzung und dem Helligkeitsverhältnis der einzelnen Lichtfarben zueinander gesteuert.

Ein entscheidender Faktor bei der positiven gesundheitlichen Lichteinwirkung ist neben dem nachgeahmten sichtbaren Sonnen-Lichtspektrum der richtige unsichtbare UV-Anteil. Wie Dr. Ott herausfand, ist nicht nur das harmonische Fliessen in den Zellen, sondern selbst die Teilung, das heisst, die Regeneration der Pigmentepithelzellen der Augen abhängig vom vorhandenen UV-Anteil des Lichtes. (Man sollte sich im Freien also möglichst oft ohne Brille aufhalten.)

Nicht nur unser Hormonsystem und unsere Augen benötigen alle Lichtfarben, um gesund zu bleiben. Der Biophotonenforscher Prof. Fritz -Albert Popp fand in seinen Forschungen heraus, dass die Zellkommunikation im Körper über die von den Zellen aufgenommenes, zwischengespeichertes und dann mit lebenswichtigen Informationen versehen, wieder ausgesendetes Licht des gesamten Spektrums in Lichtgeschwindigkeit geschieht, sofern sie nicht durch den Einfluss äusserer, künstlich erzeugter elektromagnetischer Felder gestört werden!

Selbst die Zellteilung wird durch das Farbspektrum des Lichtes gesteuert (bei Pflanzen gut sichtbar). Normale, im Farbspektrum unnatürliche, stark verzerrte 3-Banden-Tageslicht-Röhren führen, wie Dr. Hollwich nachgewiesen hat, nicht nur zu Drüsenirritration, sondern unter anderem auch zur verstärkten Ausschüttung von Stresshormonen. Glüh- und Warmton-Röhrenlampen-Licht entspricht in der Farbzusammensetzung etwa dem Sonnenuntergangs-Licht mit der stoffwechselreduzierenden, einschläfernden Wirkung: “Feierabendstimmung“!

Wegen Gesundheitsstörungen amerikanischer U-Bootbesatzungen, die man auf einen Mangel an Sonnenlicht zurückführte, wurde in Amerika ein Röhrentyp unter dem Nahmen "True-Lite" entwickelt, der dem Sonnenlicht näher kam. Nach dem Ablauf des True-Lite Patentschutzes hat sich ein europäischer Hersteller an die Weiterentwicklung von möglichst naturnahem Licht gewagt. Durch die 6-Phosphat-Technik und den Einsatz von speziellen, hochwertigen und langzeitstabilen Phosphaten ist es ihm gelungen, unter der Bezeichnung "Bio-Licht" eine Vollspektrum-Leuchstoffröhre zu entwickeln, bei der nicht nur die gesundheitlich unterstützende Wirkung verbessert wurde und angenehmes, nicht mehr so blaustichiges Licht abstrahlt und in jede gängige Leuchtstoffröhrenfassung, oder als Energiesparleuchte in die E27- Glühlampenfassung passt. Das neu entwickelte "Bio-Licht" besitzt nahezu die Qualität und die Eigenschaften des natürlichen Tageslichtes.

Gegenüber den anderen Leuchtmitteln wirkt dieses Licht unaufdringlich und leicht. Das Licht der vorher vorhandenen Röhren wird als unangenehm und erdrückend empfunden. Der Unterschied zwischen dem von aussen eintretenden Licht und dem Vollspektrum-Licht verschwindet so stark, dass erst durch Ausschalten des Lichtes erkannt wird, wie wenig das Fensterlicht zur Aufhellung des Raumes beiträgt, da unbewusst der Eindruck entsteht, dass das Fenster den Raum mit Licht flutet.




Sonnenstrahlen Tageslicht







Bio-Photonen

Alle Lebewesen strahlen Licht ab. Hier das zweier Pflanzen.






Tageslicht Spektrum
Spektrum des Tageslichts

Bio-Licht Spektrum
Spektrum des Bio-Lichts
Sonnenlicht am Arbeitsplatz

Im Malteser-Krankenhaus St. Franziskus klagten viele Mitarbeiter über Beschwerden (Nachlassende Konzentration, Müdigkeit, Augen- und Kopfschmerzen, Depressionen und Aggressionen.)

Nach der Installation von Vollspektrumlampen und einer Testphase von acht Wochen gab es folgende Erfahrungen:

Das allgemeine Wohlbefinden der Mitarbeiter am Arbeitsplatz hat sich verbessert; Farben lassen sich eindeutiger erkennen; der Kontrast der Gegenstände in den Räumen ist besser geworden; das Lesen und die Bildschirmarbeit sind für die Augen nicht mehr so anstrengend; die Mitarbeiter können sich länger konzentrieren; deutlich weniger Mitarbeiter klagen über Kopfschmerzen.

Durch die antibakterielle Wirkung ist Biolicht auch in Feuchträumen, im Hygiene-, Gesundheits-, und Lebensmittelbereich sehr empfehlenswert



Biolicht ist empfehlenswert in:
  • Sauna, Therapie- Schul- Arbeits- und Büroräumen
  • Spitälern, Altersheimen
  • (foto)graphischen Gewerben, Galerien
  • Bäckereien
  • Gewächshäusern, Bibliotheken
  • Kosmetik- und Friseursalons
  • Jungtierhaltung
  • Untertag
  • Sanitäts-, Telefon-, Kommandoposten
Die Vorteile von Biolicht

Das Licht greift in alle biologischen Lebensvorgänge ein und steuert den Zellstoffwechsel und die Hormontätigkeiten. Die Beeinflussung des Organismus erfolgt über die Haut und über die Augen.

Dieses Ur-Lebenselement, das vom Auge und über den gesamten Organismus aufgenommene Licht, überträgt Energieimpulse auf das Gehirnzentrum; und von dort werden u. a. Hypothalamus und Hypophyse beeinflusst. Der Hypothalamus steuert vegetative Reaktionen wie Blutdruck, Atmung, Schlaf- und Wachmechanismus, Sexualfunktion und Wärmeregulation. Die Hypophyse greift regulierend in den Stoffwechsel und in die Hormonausschüttung weiterer Drüsen ein. Das lebenswichtige Vitamin D wird vorwiegend bei einer UV-B Lichteinstrahlung über die Haut gebildet, das eine entscheidende Rolle für gesunde Knochen, Zähne, Immunsystem und Zellwachstum spielt.

Ein Mangel an Tageslicht ist heute eher die Regel als die Ausnahme und führt häufig zu Depressionen, Stress, Antriebsschwäche, Nachlassen der Konzentration, Kopfschmerzen und Müdigkeit. Bekannt ist vor allem der winterliche Lichtmangel. Die gestörte Melatonin- bzw. Serotoninproduktion führt zu der saisonal abhängigen Depression (Winter-Depression).



Zusammenfassung der Nutzen von Biolicht

Qualitativer Nutzen
  • farbecht
  • alle Farben wie im Regenbogen und wertvolle UV-A+B-Anteile sind in ausgewogenem Verhältnis enthalten
  • mehr Kontrast und Tiefenschärfe
  • entspricht etwa der milden Vormittags-Sonne im Frühling.
  • Die Bio-Licht Vorschaltgeräte sind sehr smogarmen, energiesparenden, geräusch- und flimmerfrei



Gesundheitlicher Nutzen

  • Augen werden entlastet (flimmerfrei)
  • weniger Stressbelastung, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Depressionen
  • durch die UV-Anteile entstehen die für gutes Raumklima und die Gesundheit wichtigen negativ geladenen Jonen. (Ionisierungsgeräte sind nicht mehr notwendig.)
  • Keine Fehlsteuerung des vegetativen Nervensystems, Stoffwechsel und Hormonhaushalts
  • unterstützt die Ausscheidung toxischer Stoffe, die Regulierung der Insulinprduktion, Körpergewicht, Blutdruck, Blutzucker- und Cholesterinspiegel
  • Reduziert Infektionsgefahr und Bakterien in der Luft.
  • Produziert Vitamin D
  • stärkt Immunsystem und Zähne, fördert Kalzium-Aufbau, beugt Rachitis und Knochenbrüchigkeit vor
  • erzeugt krebshemmende Stoffe (Melatonin)
  • unterstützt die Heilung von Gelbsucht, Schuppenflechten, Allergien, Narben und weiteren Hautkrankheiten.



Wirtschaftlicher Nutzen

  • kein Stroposkop Effekt (flimmerfrei), Entlastung der Augen; Bewegungen werden besser und schneller erfasst, längeres und konzentrierteres arbeiten, auch am Bildschirm
  • mehr Effizienz durch besseres Arbeits- und Raumklima
  • je nach bestehendem Lichtsystem bis 40 % Stromeinsparung
  • zieht weniger Fliegen und Insekten an



Unsere Dienstleistung und Produkte | Technische Hintergründe




Augen Nerven Sehen










Obwohl der UV-Anteil, gemessen an der gesamten Lichteinstrahlung nur 0,07% beträgt, ist er am biologisch stärksten wirksam.

Die meisten Lichtquellen, Glüh- und Halogen-lampen, auch die sogenanten Tageslicht-Röhren enthalten keine UV-Anteile und haben somit ein unvollständiges oder unausgewogenes Lichtspektrum.




Villiton Jakob Villiger Cham Zug Schweiz






Home | Biolicht | Audio | Gleichstrom-Technik | Wer & wo? | Kontaktformular | Links | Veranstaltungskalender









---
Screendesign & Konzeption: Internet Services K. Pulfer
Villiton - Audio - Biolicht - GleichstromtechnikBioLicht VollspektrumršhrenKontaktieren Sie mich per Kontaktformular!